Neuritis Vestibularis

So heißt das Zauberwort in meinem linken Ohr 😉 Bedeutet nix weiter als eine Entzündung. Diese habe ich neben dem Lagerungsschwindel und ist mit verantwortlich für die lange Genesungszeit.

Das alles habe ich vorgestern bei meinem Ärztemarathon bestehend aus Neurologe, Hausarzt und zum Abschluß noch HNO Arzt. Beim Neurologen habe ich die Praxis nach etlichen Tests und einem längeren Gespräch mit einem guten Gefühl verlassen. Die Info über die Entzündung hat mich zwar zunächst erschreckt, aber die Aussage, dass alles wieder normal werden würde, hat mich dann beruhigt. Um es deutlicher zu sagen: Glücklich gemacht. Hatte ich in der letzten Woche doch richtige Durchhänger, verbunden mit der Angst den Schwindel nicht mehr los zu werden.

Beim HNO wurde letztlich alles noch einmal bestätigt. Einzig die Tatsache über einen minimalen Hörschaden (der sehr hohen Frequenzen) im linken Ohr braucht mich nach Aussage des Doc nicht weiter belasten, da sie keinerlei Auswirkungen auf mein Leben hat. Hier sei kein Handeln notwendig und hat auch nix mit meiner Erkrankung zu tun.

Somit ging es gestern wieder auf einen therapeutischen Spaziergang, auf den ich euch einfach mal mitgenommen habe 😉