Schlagwort-Archiv: Hildener Stadtwald

Blick zurück, Blick nach vorn

von

Die Team Bussi Reise liegt ja nun schon ein paar Tage hinter uns. Bei Durchsicht der vielen Bilder sprangen sämtliche Erinnerungen schlagartig ins Gedächtnis. Es war einfach klasse und schreit nach einem Event… Weiterlesen

Endlich seriös

von

Im letzten Beitrag war ich glücklich, endlich wieder mit Gino über den Asphalt gleiten zu können. Scheinbar hat Claudio mir das übel genommen, denn am vorigen Samstag wurde ich mit doppelter Reifenpanne bestraft,… Weiterlesen

On the Road

von

Endlich wieder mit Gino auf Asphalt unterwegs. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie happy ich war und jetzt immer noch bin. Wie sehr ich das Surren der Laufräder vermisst habe, wurde mir… Weiterlesen

Verkehrte Welt

von

Im Moment geht es überall drunter und drüber. So auch bei mir 😉 Doc Garn versucht mittels Akkupunktur und Stromreize die letzten 10% Prozent zur Genesung aus meinem Körper zu holen. Allerdings habe… Weiterlesen

Es geht voran

von

Nach dem der Spaß zurück ist und eine weitere Schwierigkeit lokalisiert und aktuell behandelt wird, ist mein Optimismus nach wie vor ungebrochen. Nach einer erneuten kurzen Zwangspause konnte ich aber endlich in der… Weiterlesen

Wetterwechsel

von

Die letzte Trainingswoche hatte Wetter mäßig alles dabei. Am Montag bei der Runde durch das >Rottbachtal< zeigte mir der Edge noch wunderbare 24 Grad an, was die Runde zu einem wahren Genuss werden… Weiterlesen

Urlaubs Blues

von

Der Wanderurlaub in Mittenwald ist ja schon etwas länger vorbei, aber das Naturerlebnis hallt noch nach. Besonders die Begegnung mit der Gams am letzten Morgen geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Da… Weiterlesen

Abwechslung statt Strand

von

Seit der letzten Ausfahrt mit Gino ist es ja schon ein wenig her. Aber ist der Zeit war ich nicht untätig. Neben Gino, kam natürlich auch Claudio wieder zu seinen Einsätzen, aber ich… Weiterlesen

Montag = Crash Day

von

Im April scheint der Montag kein guter Tag zum Training für mich zu sein. Zum zweiten Mal bin ich gestürzt 😦 War es an meinem Birthday noch selbstverschuldet, so sprang mir vorgestern unvermittelt… Weiterlesen

Mit dickem Kopf

von

Freitag, der Tag nach Altweiber, versprach ordentliches Wetter gepaart mit arbeitsfrei. Somit bot sich zwangsläufig eine Runde mit dem Radl an. Der Kopf war auch nach dem Frühstück und anschließendem Einkauf immer noch… Weiterlesen