Schlagwort-Archiv: Unterbacher See

Fahren, Schieben, Tragen, Hautverlust

von

Den Tag hatte ich mir definitiv anders vorgestellt. Beim Frühstück fasste ich den Entschluss in die Wupperberge zu fahren. Schloss Burg sollte das Ziel sein. Vor einigen Tagen hatte ich mir bereits eine… Weiterlesen

Von Allem etwas

von

Die letzten Ausfahrten waren sehr abwechslungsreich. Von einer reinen Asphaltrunde bis zur matschigen Mountirunde war alles dabei. Sehr gefreut habe ich mich über die gestrige Ausfahrt mit Arbeitskollege Karl-Heinz. Lange geplant und gestern… Weiterlesen

Mit dickem Kopf

von

Freitag, der Tag nach Altweiber, versprach ordentliches Wetter gepaart mit arbeitsfrei. Somit bot sich zwangsläufig eine Runde mit dem Radl an. Der Kopf war auch nach dem Frühstück und anschließendem Einkauf immer noch… Weiterlesen

Erneuter Doppeldecker

von

Zwar wieder nur ein Kleiner, aber besser als nix. Der Trend geht jedenfalls in die richtige Richtung. Und das ist das Einzige was zählt. Da das vergangene Wochenende von den Wettergöttern als deutlich… Weiterlesen

Alles funzt (fast) wieder

von

Am vergangenen Wochenende fuhr ich nach langer Zeit mal wieder 2 Tage nacheinander Rad. Das hatte es zuletzt Anfang November, kurz nach der Saisoneröffnung gegeben 😉 So ging es Samstag bei recht kühlen… Weiterlesen

Grünes Licht

von

Gestern stand ein Besuch bei Doc Vöge an. Er wollte einen Blick aufs Knie werfen, um den Stand der Dinge zu checken. Alles Bestens und somit gut dosierte freie Fahrt 🙂 Das war… Weiterlesen

Ein erster Versuch

von

Gestern war es endlich soweit. Ein erster Versuch des Trainings wurde gestartet. Vorsichtig, flach, ohne zuviel Druck auf em Pedal, aber immerhin besser als nix. Vor allen Dingen für den Kopf war es… Weiterlesen

Kurz vor der Zwangspause

von

Das bedeutet einfach nur, dass Doc Vöge mal ins Knie schauen möchte 😉 Was er dort dann so alles anstellen wird, erfahre ich hoffentlich direkt im Nachgang der OP am Donnerstag. Somit musste… Weiterlesen

Der Winter naht

von

An diesem Wochenende habe ich es erstmalig gespürt. Der Winter naht. Lange dicke Hose und warme Mütze unterm Helm sind eindeutige Vorboten 😦 Trotzdem kam mir im Hildener Stadtwald bei 4 Grad ein… Weiterlesen

Ein Ende ist auch immer ein Neuanfang

von

So auch bei mir. Die Radsportsaison 2019 ist Geschichte. Auch wenn sie für mich eigentlich schon Ende Mai beendet war 😉 Zwar konnte ich es zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhersehen, aber es… Weiterlesen