Autor-Archiv

Start in den Mai

von

Der Auftakt in den Mai erfolgte mittels zweier kurzer Runden. Nach dem trotz der beiden Stürze recht ordentlichem April, wollte ich es etwas entspannter angehen lassen. Allerdings baute ich auf der Runde am… Weiterlesen

Immer wieder Montags

von

Doch gestern war alles anders 😉 Anderes Rad, anderer Untergrund, nochmals deutlich erhöhte Aufmerksamkeit. Und alle Massnahmen haben gegriffen. Kein Sturz, keine neue Blessur. Der Montagsfluch ist überwunden. Wenn das doch mit #fuckcorona… Weiterlesen

Terra Nova Speedway

von

Gestern gab es nach längerer Zeit endlich mal wieder eine etwas längere Tour. Die Gedanken kreisten dabei natürlich um die verschobene LBL Challenge 😦 Dennoch entschied ich mich gegen eine Höhenmeter gespickte Runde… Weiterlesen

Tutto Bene

von

Nach zwei Tagen Erholung für die geschundenen Knochen wollte ich heute eine kleine Testfahrt unternehmen. Mal sehen, wie es den Blessuren so geht. Und was soll ich schreiben? Alles Tutto Bene 🙂 Ich… Weiterlesen

Montag = Crash Day

von

Im April scheint der Montag kein guter Tag zum Training für mich zu sein. Zum zweiten Mal bin ich gestürzt 😦 War es an meinem Birthday noch selbstverschuldet, so sprang mir vorgestern unvermittelt… Weiterlesen

Ausfahrt mit Sponsor

von

Gestern hätte ursprünglich ja das Amstel Gold Race in den Niederlanden stattfinden sollen. Klappt ja aktuell alles nicht #fuckcorona. Da kam mir die Anfrage von >Simon K< sehr entgegen. Er wollte gerne mal… Weiterlesen

Österliches Grundlagentraining

von

Gestern ging es auf fast 100 Km ausschließlich um seriöses Grundlagentraining nach Barrenstein und retour. Aber seht selber 😉 Alles in Allem lief es wirklich prima. >Barrenstein<

Team Bussi beim Quarantäne Cup

von

Durch Zufall hatte ich im >Rennrad News Forum< vom >QCup< gelesen. Angelehnt an den bekannten Winterpokal haben die Initiatoren des Forum des Quarantäne Cup über den Zeitraum 01.04 bis 30.06.20 ins Leben gerufen.… Weiterlesen

Fahren, Schieben, Tragen, Hautverlust

von

Den Tag hatte ich mir definitiv anders vorgestellt. Beim Frühstück fasste ich den Entschluss in die Wupperberge zu fahren. Schloss Burg sollte das Ziel sein. Vor einigen Tagen hatte ich mir bereits eine… Weiterlesen

Pause adé

von

Am Mittwoch ging es nach 14 Tagen Solipause endlich wieder aufs Rad. Entgegen meiner Vorankündigung entschied ich mich doch wieder für Claudio. Es macht halt einen Heidenspaß durch den Wald zu graveln. Und… Weiterlesen