Schlagwort-Archiv: Neanderlandsteig

Kurz vor der Zwangspause

von

Das bedeutet einfach nur, dass Doc Vöge mal ins Knie schauen möchte 😉 Was er dort dann so alles anstellen wird, erfahre ich hoffentlich direkt im Nachgang der OP am Donnerstag. Somit musste… Weiterlesen

Der Winter naht

von

An diesem Wochenende habe ich es erstmalig gespürt. Der Winter naht. Lange dicke Hose und warme Mütze unterm Helm sind eindeutige Vorboten 😦 Trotzdem kam mir im Hildener Stadtwald bei 4 Grad ein… Weiterlesen

Ein Ende ist auch immer ein Neuanfang

von

So auch bei mir. Die Radsportsaison 2019 ist Geschichte. Auch wenn sie für mich eigentlich schon Ende Mai beendet war 😉 Zwar konnte ich es zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorhersehen, aber es… Weiterlesen

Radl Comeback

von

Gestern ist es tatsächlich passiert. Ich bin wieder aufs Rad gestiegen. Nachdem ich Pit morgens abgesagt hatte, weil ich ursprünglich Laufen gehen wollte, entschied ich mich später dann kurzfristig um. Und was soll… Weiterlesen

Wieder auf den Hometrails

von

Seit letzter Woche bin ich wieder auf meinen geliebten Hometrails unterwegs. Was soll ich schreiben, es geht echt schwer. Die Beine sind tonnenschwer, das linke Knie zwickt gelegentlich, der rechte hintere Oberschenkel muckt… Weiterlesen

Youtube sei Dank

von

Beim Stöbern auf Youtube bin ich vor einiger Zeit auf den Kanal von Tobi gestossen. Er macht wirklich tolle Videos von seinen Bergtouren. Egal ob Wandern, Trailrunning, Klettersteige oder Hochtouren, er ist sehr… Weiterlesen

Wenig Zeit

von

In der letzten und auch in dieser Woche gestaltete sich das Zeitmanagement als etwas schwieriger. Da kamen nicht wirklich viele Einheiten zusammen. Aber manchmal ist es einfach so. Wie im letzten Blog bereits… Weiterlesen

Wieder eine Woche um

von

Wie am letzten Freitag geschrieben, stand am Samstag die 15 Km Runde durch Rotthäuser Bachtal auf dem Plan. Das ganze in Schleifenform um ein paar Höhenmeter zu sammeln. Hat mächtig Spaß bereitet, wie… Weiterlesen

Laufwoche

von

Diese Woche stand wieder ganz im Zeichen des Laufens. Zur Zeit macht es mir auch unheimlichen Spaß eine Runde durch die Wälder, Täler, Felder und über die Höhen zu drehen. Die Knochen, der… Weiterlesen

Müde mit Mounti

von

Nach drei Tagen im Niederbergischen auf Gino zog ich mir Freitag morgen eine MTB Runde auf den Edge. Erstellt irgendwann im Herbst letzten Jahres, hatte ich keine Ahnung, was mich erwarten würde. Einzig… Weiterlesen