Es geht voran

Nach dem der Spaß zurück ist und eine weitere Schwierigkeit lokalisiert und aktuell behandelt wird, ist mein Optimismus nach wie vor ungebrochen. Nach einer erneuten kurzen Zwangspause konnte ich aber endlich in der letzten Woche wieder loslegen. Zwar immer noch mit Claudio (Safety First), aber mit steigendem Elan.

Letzte Woche Dienstag ging es auf eine schöne Runde durch die >Ratinger Wälder<. Entspanntes Cruisen mit kurzen Tests. Aber das seit ihr ja von mir gewohnt 😉 Auf den knapp 62 Km mit 500 Hm genoss ich es, endlich wieder Back on Track zu sein.

Freitags ging es dann gen Süden. Wieder auf schönen Gravelwegen, wieder durch Wald und wieder mit reichlich Spaß. Sehr zur Freude traf ich im Hildener Stadtwald Teamkollege Pit mit Regina. Kurzer Smalltalk über unserer Wehwehchen und schon gings weiter. Die Runde >Wiescheid< war mit 56 Km und 380 Hm etwas kürzer als drei Tage zuvor.

Sonntags saß ich wieder auf Claudio. Natürlich wieder durch die Wälder. Diesmal gen Norden bis zum >Wambachtal<. Entspannte 60 Km cruisen mit ca 420 Hm bei böigem Wind machten das Vörwärtskommen auf dem Rückweg nicht ganz so leicht. Aber Wind formt bekanntlich ja den Charakter 😉

Selbes Thema bei der Ausfahrt am Montag über 65 Km nach Duisburg zur >Regattabahn<. Auf dem Hinweg gab es auf einem Singletrail noch zusätzliche Hindernisse zu überwinden, während der Rest ,bis auf den Gegenwind bei der Rückfahrt, ohne Probleme vonstatten ging.

Ich bin wirklich happy, dass es mit dem Radfahren mittlerweile wieder so gut geht. Mein Selbstvertrauen ist wieder soweit gestärkt, dass ich vermutlich in den nächsten Tagen auch Gino wieder über den Asphalt prügeln werde. Da habe ich richtig Lust drauf. Auch wenn die April RTF´s mittlerweile #fuckcorona zum Opfer gefallen sind, möchte ich in den nächsten Wochen den Versuch eines Formaufbaus starten. Jetzt fragt ihr euch sicher „Wozu?“ Das kann ich schnell beantworten: um den Spaßfaktor zu erhöhen, um Gewicht (eher den Anteil Körperfett) reduzieren, um mich auf die Teamausfahrt nach Tramin im Juli vorzubereiten. Der Termin steht nach wie vor und der Optimismus auf eine erfolgreiche Durchführung auch 🙂