Schlagwort-Archiv: Neandertal

Blick auf den Regenradar

von

Nach Arzttermin und Hausmanntätigkeiten reichte ein Blick auf den Regenradar, um festzustellen, ja, da geht noch ein kleines Ründchen. Jasmin war noch beim Hairstylisten und so hatte ich ein Zeitfenster von knapp 1,5… Weiterlesen

Kurze Fuffzig

von

Nach der 0 Km Woche vor Ostern wurde ich heute morgen durch den Regen geweckt. Na Prima, waren meine ersten Gedanken. Das kann ja heiter werden, die nächsten. Nach einem ausgiebigem Frühstück mit… Weiterlesen

Testfahrt mit Hindernissen

von

Die Ruhephase der letzten Woche ist Geschichte. Heute sollte Fausto nach dem Umbau getestet werden und so ganz nebenbei auch ich. Geplant war eine 4 Stunden Ausfahrt, aus der aber aus diversen Gründen… Weiterlesen

Standardrunde zum See

von

Nach der langen Runde am Mittwoch reichten mir heute 3 Stunden mit Fausto. Ein paar Wellen durften trotz müder Beine gerne dabei sein und da bietet sich die Standardrunde zum Baldeneysee förmlich an.… Weiterlesen

Endlich Sonne auf der Wade

von

Watt war datt heute schön!!! Ein richtig geiler Trainingstag bei richtig geilem Wetter. So könnte es jetzt durchaus bleiben, das Strahlen der Sonne mit diesen angenehnm Temperaturen 🙂 Schön wärs….. aber leider….. Na… Weiterlesen

Ittertal, Grube 7, Schöller

von

Seit dem letzten Training am Dienstag gab es einige Überraschungen für mich. Zunächst tauchten bereits die Unterlagen für die nächste Saison auf (Startnummer, Wertungskarte,etc). Dann folgte am Donnerstag die Absage meiner Ambassador Bewerbung… Weiterlesen

5 Wochen Pause….

von

…waren definitiv zu viel. Das hat mir mein Körper gestern unmissverständlich zu verstehen gegeben. Es lief trotz ruhiger Fahrweise extrem zäh. Der Puls schnellte hoch, was ich aber auch erwartet hatte. Schlimmer war… Weiterlesen

Schee & Gennebreck

von

Das Weinsommer Wochenende ist Geschichte und die Waden schmerzen heute immer noch. Man o man, hat das Arbeiten dort einen Spaß gemacht. Logischerweise war an Radeln nicht zu denken. Mein Plan war heute… Weiterlesen

Feuchte Nordbahntrasse

von

Aufstehen, Frühstück mit JB, Blick aus dem Fenster, Zaudern, im Kopf eine Strecke generieren und los. So verlief der heutige Morgen. Das Wetter verhieß nix Gutes, aber ich versuchte es trotzdem. Zumal die… Weiterlesen

Entwarnung

von

Was soll ich sagen. Das Zittern hat ein Ende und ich kann Gott sei Dank Entwarnung geben. Lipothymie heisst das Zauberwort. Alles wird (ist) gut. Bin gestern bereits vorsichtig wieder eine kleine Runde… Weiterlesen