Schlagwort-Archiv: Panoramaradweg

Erste Hügel

von

Entgegen meiner normalen Gewohnheit, erstmal flache Km abzuspulen, entschied ich mich heute aufgrund des Windes, den ein oder anderen Hügel unter die Cosmics zu nehmen. Ich wollte so zwischen durch irgendwie dem Wind… Weiterlesen

Leichtes Auf und Ab

von

Das heutige Training wurde gemeinsam mit Grex absolviert. Frei nach dem Motto „Bloß nicht in Eselnähe“ wollten wir dem dortigen Autoverkehr ausweichen. Durch die Sperrung der A52 in Richtung Essen ist dort zur… Weiterlesen

Leichtes Bergtraining

von

Irgendwie hatte ich das Bedürfnis, nach dem krankheitsbedingtem Ausfall am Sonntag, heute noch einmal ein wenig Auf und Ab zu fahren 😉 Das Wetter bot sich an noch einmal einen Tag frei zu… Weiterlesen

3 Tälerfahrt

von

Nach der langen Runde von gestern, sollte es heute wesentlich kürzer werden. Schließlich will ich meine Körner nicht schon vor dem Radmarathon am Sonntag in Rodenkirchen verschiessen. Ursprünglich wollte ich eine flache Ruhrtalschleife… Weiterlesen

150 Km für Körper, Geist und Seele

von

Das tat heute wirklich gut und war auch dringend notwendig 😉 Von Beginn an konnte ich tatsächlich „Kurz-Kurz“ fahren und die wärmenden Sonnenstrahlen auf den Armen und Beinen geniessen. Ich wußte ja kaum… Weiterlesen

Sportsonntag

von

Der heutige Sonnentag……. ja es gibt ihn wirklich 🙂 wurde zu diversen Aktivitäten genutzt. Nach einen kurzen schnellen Frühstück mit Jasmin, ging es zunächst in den Golfclub. Dort wurde 90 min Chippen geübt.… Weiterlesen

Kurz und knackig

von

…lautete das heutige Motto 😉 So ging es von Beginn an direkt bergauf 🙂 und das änderte sich auf den nächsten Kilometern auch nicht. Rauf und runter war das Motto. Immer begleitet von… Weiterlesen

Ruhiges Bergtraining

von

Zum Abschluß der Trainingssession wollte ich wenigstens einmal ein paar Höhenmeter machen. Da das Wetter immer noch bescheiden und die Kälte auch noch nicht gewichen war, fasste ich den Plan, die Anstiege ruhig… Weiterlesen

Nachtarbeit sei Dank

von

Heute konnte ich die Vorzüge der bevorstehenden Nachtarbeit ausnutzen 🙂  Früher Feierabend versüsst durch den Shuttleservice von Jasmin war ich mittags schon wieder @Home und konnte das herrliche Wetter zu einer schönen Ausfahrt… Weiterlesen

Berg und Talfahrt

von

Kurz vor 12 habe ich mich entschlossen, um kurz nach 12 Feierabend zu machen und so saß ich um 13 Uhr auf dem Rad. Geplant war ein wenig Bergtraining ohne an die Belastungsgrenze… Weiterlesen