…der Tag war identisch :-(

Wie gestern schon im Blog vermerkt, wurde das eventuell anstehende schlechte Wetter für heute durch Petrus in die reale Welt überführt.. 😦

Plan A ( bis Z )

Um 10Uhr sind wir mit dem Bus ( Linie 351 ) Busstop: Hotel Playa Esperanza, nach Palma geballert, von dort mit der alten Eisenbahn ( aus dem Jahre 1929)

nach Soller ( Hauptbahnhof) 🙂 mit einer Anschlussverbindung zum Port dé Soller über die eigens dafür hergestellte Tram, aus dem selben Baujahr. 😀 ..

 

Summe der gefühlten Fahrzeit: 754 Stunden und 7 Minuten..die Sekunden fallen hier, aus Zeitgründen und Platzmangel, weg. 🙂

Auch wenn sich das Wetter bis hierher nicht verbessert hat, sind wir etwas am Port dé Soller herumgetollt 😉  Sightseeing

Hammer…einziger Trost, die Sitze im Bus waren gepolstert..sowohl Hin- als auch Rückfahrt…. Ein sehr schöner Tag besonders für Marlies&Wolfgang… Sie wollten schon seit 20 Jahren mal mit der alten Eisenbahn nach Soller…Endlich ist der Wunsch in Erfüllung gegangen:-)